Update 1.4.2

Veröffentlicht von

Im TIMEOS Update 1.4.2 wurden weitere neue Funktionen hinzugefügt.
Eines der wichtigsten Features in diesem Update ist die Zuweisung von weiteren Abteilungen in den Mitarbeiterstammdaten.

  • Arbeitszeitmodell für flexible Arbeitszeiten (Sollstunden=Planstunden)

    Dieses Arbeitszeitmodell wird genutzt bei Mitarbeitern die keine festen Arbeitstage haben (z.B. 6 Tagewoche mit 1 Tag frei). Ist diese Option aktiviert, werden die Sollzeiten aus den Zeiten im Dienstplan übernommen. Zur besseren Übersicht / Planung werden die Wochensollzeiten (z.B. 40 Std. Woche) angezeigt.
  • Wochenenden können nun im Dienstplan ausgeblendet werden
    Diese Option kann in den Dienstplan-Einstellungen entsprechend aktiviert werden
  • Anzeige Erstellungdatum bei Abwesenheiten
    Das Antragsdatum kann nun bei den Abwesenheiten eingesehen werden.
  • Anzeige Zeiten In der Diensteverwaltung
    Zur besseren Übersicht werden nun die Zeiten (Start-/Ende des Dienstes) in der Liste der Dienste ausgegeben.
  • Dienstfolgen Begrenzung
    Die Begrenzung von max. 9 Wochen für die Planung von Dienstfolgen wurde aufgehoben
  • Auswertung / Überstunden
    Die Überstunden aus der Dienstplanung werden nun korrekt in der Auswertung angezeigt. Einschließlich manuelle Überstundenbuchungen.
  • Kalenderdruck
    Im Dienstplan wurde eine neue Auswertung im Excel-Format hinzugefügt. Diese Option ist nur im Ansichtsmodus „Mitarbeiter“ vorhanden.
  • Mitarbeiterstammdaten / Abteilungen
    Es ist nun möglich Mitarbeitern neben der Hauptabteilung noch weitere Abteilungen hinzuzufügen.
    Diese Option finden Sie unter Arbeitszeiten / Abteilungen.
  • Dashboard / Anzahl Erinnerungen
    Innerhalb des Dashboards werden nun die Anzahl an Erinnerungen im Statusbereich angezeigt.
    Diese Info wird auch im „zugeklappten“ Modus angezeigt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.