TIMEOS Blog

Dienstplan erstellen leicht gemacht

Schlagwort: Nachrichten

TIMEOS – Dienstplanung mit automatischen Warnsignal!

TIMEOS – Dienstplanung mit automatischen Warnsignal!

Die Krise in der größten deutschen Parteien spitzt sich zu. Nicht erst seit dem Warnsignal bei bei der Bundestagswahl ist klar dass sich in den Parteien etwas ändern muss. Die jüngsten Landtagswahlen in Bayern und Hessen haben es gezeigt. Der Wähler watscht die Politik die Ihm nicht gefällt ab.
Das dadurch Parteien mehr Gehör erreichen als manchen lieb ist, lässt sich auch darauf zurückführen, dass die vorgelebte Politik nicht dem Bild des Wählers entspricht.

Kanzlerin Merkel hat die Zeichen der Zeit erkannt und zieht sich sukzessive aus den Parteigeschäften zurück, die Partei wird alsbald auf sie als Vorsitzende verzichten müssen. Auch als Bundeskanzlerkandidatin wird die aktuelle Kanzlerin zur neuen Wahl nicht mehr zur Verfügung stehen.

TIMEOS hingegen wird sich nicht zurückziehen – im Gegenteil. TIMEOS entwickelt sich peu a peu weiter. Ausschlaggebender Grund ist hierfür das Gehör für das Volk, die Nutzer von TIMEOS. In gewohnter Manier greift TIMEOS immer wieder auf Kundenwünsche zurück und implementiert diese bestmöglich in der Anwendung.

Auch im letzten Update wurden wieder einige dieser Kundenwünsche implementiert.

Hierzu gehören unter anderem:

  • Mitarbeiterfarben für Dienste anzeigen
    Wenn aktiviert, werden im Dienstplan für Arbeitsbereiche und der Zeitleiste die im Mitarbeiter hinterlegten Farben dargestellt, anstatt der Dienst-Farbe.

  • Dienste mit mehr als 24 Std. erlauben
    Wenn aktiviert, kann im Dienst entschieden werden, dass der Dienst mehr als 24 Std. hat. Somit wird aus einem Dienst von 00:00 bis 00:15 mit aktivierter Option ein Dienst der bis 00:15 des Folgetages andauert.

  • Arbeitszeit-Zuschläge im Dienstplan berücksichtigen
    Wenn aktiviert, werden in der Dienstplanung kalkulatorischen Zuschläge für Arbeitszeiten berücksichtigt.

  • Überstunden-Einträge beeinflussen Ist-Zeiten
    Wenn Überstunden genehmigt werden, wird in der Zeiterfassung der Ist-Wert automatisch um die beantragten Überstunden modifiziert. Bei aktivierter Stempeluhr in den Stammdaten des Mitarbeiters werden Überstundeneinträge ignoriert.
    Weitere Modi:
    – Nur Überstunden (ohne Zuschläge)
    Die Ist-Zeit wird um den beantragten Wert nach oben modifiziert (ohne Berücksichtigung von Zuschlägen)
    – Überstunden und abgefeierte Überstunden (ohne Zuschläge)
    Die Ist-Zeit wird um den beantragten Wert nach oben und unten modifiziert (ohne Berücksichtigung von Zuschlägen)
    – Real-Zeit des Eintrags (mit Zuschlägen)
    Die Ist-Zeit wird um den beantragten Wert nach oben oder auch unten modifiziert. Dabei werden Kollisionen mit bestehenden Ist-Zeiten aus Diensten berücksichtigt, und ggf. angepasst.

  • Dokumentenanhang an internen Nachrichtenverkehr
    Fügen Sie Ihren Nachrichten Dokumente alle Formate als Anhang bei.

Stillstand ist und bleibt ein Rückschritt. TIMEOS entwickelt sich dynamisch weiter. Seien auch Sie ein Teil des Ganzen!

„Es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.“
Johann Wolfgang von Goethe, 1749 – 1832, dt. Dichter

TIMEOS Update 1.5.9 – Fokus Nachrichtensystem

TIMEOS Update 1.5.9

Alles neu macht der Mai. Auch bei uns gibt es im Mai eine Neuigkeit. Im neuesten TIMEOS Update 1.5.9, wurde ein tolles, viel gefragtes Feature implementiert. Die Nachrichten.

Diese Funktion wurde neu im Dashboard platziert. Es ist dort ein Button verfügbar, der den Mitarbeiter ins Nachrichtenmenü gelangen lässt.
Dort können nun alle Mitarbeiter der gleichen Abteilung miteinander kommunizieren. Nachrichten können an einzelne Mitarbeiter oder an die entsprechende Abteilung gesendet werden. Jeder Mitarbeiter verfügt im Dashboard über sein eigenes Menü.
Dieses Menü beinhaltet

  • Posteingang
  • Postausgang
  • Neue Nachricht
  • Einträge löschen

Eine Refresh Möglichkeit ist ebenfalls Teil des Nachrichtenmenüs.
TIMEOS Update 1.5.9

Soll ein Mitarbeiter auch Nachrichten an andere Stellen versenden können (Standorte, Abteilungen, Mitarbeiter anderer Standorte oder Abteilungen, Leiter anderer Standorte oder Abteilungen, etc.) muss ihm diese Berechtigung in der jeweiligen Abteilung unter „Zugriff“ vergeben werden. Dies kann nur der Administrator.
TIMEOS Update 1.5.9

Im Dienstplan unter der Kalenderansicht „Mitarbeiter“ können Mitarbeiter nun auch direkt Nachrichten an ihre Kollegen verfassen. Ein Klick auf das kleine Briefsymbol öffnet den Nachrichtenmodus.
TIMEOS Update 1.5.9

Ein weiterer Fixpunkt in TIMEOS ist die neu implementierte Automatische Pausenregelung bei der Stempeluhr Funktion. Es kann jetzt im „Regelwerk“ eine neue Regel dafür eingerichtet werden.
TIMEOS Update 1.5.9
Diese Pausen können nun für jede Abteilung spezifisch oder für alle Abteilungen gleich vergeben werden.
Sie können entweder eine oder zwei Pausen fest definieren, die dann auch  bei jeder Buchung so erfasst werden. (Ausnahme – Pausenzeiten werden händisch gestempelt)
In der Regel gelten die gesetzlichen Vorgaben, nach 6 Stunden Arbeitszeit eine Pause von mind. 30 Minuten, nach 9 Stunden Arbeitszeit eine Pause von mind. 45 Minuten.

Desweiteren kann nun auch innerhalb der Dienste eine Pause fest definiert werden. Ebenfalls kann dies bis auf 2 Pausen pro Dienst fest eingerichtet werden. Hier muss im Dienst auf den Button „Pause“ geklickt werden.
TIMEOS Update 1.5.9

Als weiteres neues Feature wurde in der Menüansicht „Urlaubs- oder Jahreskalender“ die Wochenansicht implementiert, womit man nun auch dort sehen kann ob ein Krankheitseintrag mit oder ohne Krankmeldung erfolgt ist, sowie ob die Überstunden als geleistet oder vom Konto abgezogen eingetragen wurden.
TIMEOS Update 1.5.9

Ebenso ist es nach dem neuen Update möglich, innerhalb der Auswertungen bei der „Dienst-Statistik“ auch die Wochenenden und Feiertagsstatistik angezeigt zu bekommen. Einzustellen ist dies Funktion in den zugehörigen Optionen.
TIMEOS Update 1.5.9
Ansicht nach setzen des Hakens:
TIMEOS Update 1.5.9

Auch wird die Reihenfolge innerhalb der Dienste nun strukturiert. Die Dienste werden nun innerhalb der Auswahlsliste anhand des Kürzels in dieser Reihenfolge angezeigt.
TIMEOS Update 1.5.9

In der Menü Übersicht „Jahreskalender“ und „Urlaubskalender“ werden jetzt die Schulferien farblich hinterlegt angezeigt.
TIMEOS Update 1.5.9

Bei den Auswertungen innerhalb der „Soll/Ist-Übersicht“ wird nun auch die Personalnummer angezeigt.
TIMEOS Update 1.5.9

  • Fix: Nachträgliche Änderungen von Resturlaubsansprüchen von Vorjahren haben sich nicht auf Folgejahre ausgewirkt
  • Fix: Überstundendarstellung im Dashboard ist jetzt immer 0 wenn der Start-Saldo in der Zukunft liegt
  • Fix: Ordnersortierung für Unterordner funktioniert nun / Anzahl an hochgeladenen Dokumenten sind jetzt in den Ordnern sofort an einer Zahl hinter dem Namen sichtbar
  • Fix: Versendete E-Mails wurden nicht korrekt als versendet markiert. Mails wurden somit mehrfach verschickt
  • Fix: Die Arbeitsbereiche werden jetzt alphanumerisch sortiert in der Arbeitsbereichauswahl (Mitarbeiter/Arbeitszeiten/Arbeitsbereiche)
  • Fix: Aus Buchungen mit mehr als einer Pause wurde nicht automatisch ein Zeiterfassungseintrag erstellt
  • Fix: Bei der Schnellerfassung der Abteilungen in der Mitarbeiteransicht blieb der Bildschirm schwarz (beim Speichern)
  • Fix: Fehler im Drucken des Wochen-Dienstplans (PDF) beseitigt, wenn die Kalenderwoche 1 am Wochenende startet und Wochenenden im Druck ausgeblendet sind (1.April.2018)

© 2019 TIMEOS Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑